Abb1

Geographien der Migration. Ein Bericht zur Humangeographischen Sommerschule 2015

Ein Beitrag von Sophie Hinger, Matthias Land und Andreas Pott, aus dem Juli 2015, der in der 10. Ausgabe von entgrenzt hätte erscheinen sollen. Leider ist dies nicht geschehen, was der Redaktion aufrichtig leid tut.

Wenn menschliche Wanderungsbewegungen auf Karten dargestellt werden, dann zumeist als Pfeile, die mehr oder weniger geradlinig von A nach B verlaufen. Diese Darstellung entspricht dem Bild von Migration, das auch die Forschung lange Zeit (mit) prägte: das einer einmaligen Bewegung von einem Ort zu einem anderen, von einer behälterförmig gedachten Region in eine andere. Weiterlesen

eg_Ausgabe10_cover_cut

Tourismus- und Freizeitgeographie – eine verkannte Teildisziplin der Geographie

Ein Beitrag von Werner Bätzing, das in der 10. Ausgabe von entgrenzt erschienen ist. Der Autor ist emeritierter Professor für Kulturgeographie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Er beschäftigt sich seit 1977 mit der Situation und den Problemen des Alpenraumes und seit 1995 auch mit dem ländlichen Raum in Franken; in beiden Kontexten spielt für ihn die Tourismus- und Freizeitgeographie eine gewisse Rolle, u.zw. sowohl in theoretischer, empirischer wie auch in praktischer Beziehung. Dieser Aufsatz reflektiert die Erfahrungen mit seinen regelmäßig angebotenen Einführungsseminaren „Tourismus- und Freizeitgeographie“; ein besonderer Dank geht dabei an zahlreiche engagierte studentische Beiträge. Weiterlesen

eg_Ausgabe10_cover_cut

Die Jubiläumsausgabe ist online!

Ab sofort könnt ihr die 10. Ausgabe von entgrenzt herunterladen. Diese Ausgabe steht ganz unter dem Motto der Tourismusgeographie. Welche wissenschaftliche Disziplin würde sich mit Tourismus besser auskennen als die Geographie? GeographInnen reisen scheinbar ständig in der Weltgeschichte herum und wechseln dabei zwischen den Rollen als TouristIn und ForscherIn. Oftmals sind GeographInnen auch direkt involviert, wenn es um den Ausbau neuer Fahrradwege oder um die touristische Inwertsetzung interessanter Stadtteile geht. Man könnte sagen, dass Tourismus eines unser Steckenpferde ist. Weiterlesen

Kontakt Header

Geographisches – Call for Papers für die 12. Ausgabe [31.12.]

Du denkst, es steht schon alles überall geschrieben? Die Forschungsfelder der Geographie sind alle längst hinreichend beackert? Studierende hätten nichts zu wissenschaftlichen Debatten beizutragen? Weit gefehlt! Wo ist euer Selbstbewusstsein? Wissenschaft ist ein Prozess. Jeden Tag werden neue Erkenntnisse gewonnen, Ideen geboren und Forschungsarbeiten vorangetrieben. Wir wollen dem wissenschaftlichen Nachwuchs eine Stimme geben – eure Stimme.

Weiterlesen

Call für die 10. entgrenzt-Ausgabe

By Marco Bellucci from Scandicci, Italy (Question mark) [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Gesucht wird dein Text

Seit fünf Jahren arbeiten Studierende aus ganz Deutschland an der Veröffentlichung von entgrenzt. Doch ohne euch hätten wir es nicht so weit geschafft. Hättet ihr uns nicht gelesen, uns nicht als AutorInnen mit spannenden und lehrreichen Beiträgen versorgt, eure KommilitonInnen nicht auf uns aufmerksam gemacht und uns durch euer positives Feedback stetig angetrieben, entgrenzt wäre ganz schnell in Schall und Rauch aufgegangen. An dieser Stelle ist ein großer Dank mehr als fällig!

Für die kommende Ausgabe haben wir auf unserer Facebook-Seite erstmals euch gefragt welche Themen ihr in entgrenzt behandelt haben wollt. Die Antwort war Weiterlesen