refugees_welcome

Refugees welcome! – Für eine Diskussion des Zusammenlebens jenseits der Überfremdungsangst

Ein Statement von GeographInnen der Universität Bayreuth vom 20. Dezember 2014, das in der 9. Ausgabe von entgrenzt erschienen ist.

Die Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte im mittelfränkischen Vorra haben uns entsetzt und verdeutlichen die Notwendigkeit einer gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit politisch motivierter Gewalt gegenüber Flüchtlingen und Menschen, denen Migrationshintergrund zugeschrieben wird. Wir schließen uns den jüngsten Solidaritätsbekundungen an und fordern zu einer verstärkten Diskussion über Gewalt und Rassismus – sowohl innerhalb der Hochschulen, als auch in der breiteren Öffentlichkeit – auf. Brennende Unterkünfte und rechtsextreme Aufmärsche erinnern auf erschreckende Weise an die massiven Angriffe der 1990er Jahre. Diese offenbarten schon damals einen Mangel an politischer, institutioneller und öffentlicher Auseinandersetzung und waren leider nur die Spitze eines viel größeren Eisbergs von Fremdenfeindlichkeit und Rassismus. Weiterlesen

(Foto: Fabian Franke)

Lebenslanges Lernen – ein Konzept macht Schule in Ecuador

Ein Beitrag von Fabian Franke, der in der 9. Ausgabe von entgrenzt erschienen ist.

Dieser Artikel ist eine reportageartige Beschreibung der Erlebnisse meiner Zeit in Ecuador. Er erhebt keinen Anspruch auf Objektivität und allumfassende Wiedergabe aller Facetten dieses Landes. Es können nur subjektiv wahrgenommene Ausschnitte präsentiert werden – verknüpft mit einigen Informationen. Weiterlesen

Kirche im Bergdorf von Thethi (Foto: Johannes Klein)

Sommerschule in Albanien: Grenzübergreifende Kooperation zwischen Albanien, Montenegro und Kosovo vor dem Hintergrund eines möglichen EU-Beitritts Albaniens.

Ein Beitrag von Tobias Weidinger & Johannes Klein aus der 9. Ausgabe von entgrenzt.

Die „Go East“-Sommer- und Winterschulen werden bereits seit einigen Jahren zu unterschiedlichsten Fragestellungen und in verschiedenen osteuropäischen Ländern vom Deutschen Akademischen Austauschdienst DAAD meist in Kooperation mit einer deutschen Hochschule durchgeführt. Das Programm zielt darauf ab, den Austausch insbesondere in der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung zu intensivieren. Weiterlesen